Websites

Verpassen Sie Ihre Kunden nicht

Ein moderner und ansprechender Internetauftritt ist für Unternehmen heutzutage unerlässlich. Die Zeiten sind vorbei, in denen eine Online-Visitenkarte als Firmenpräsentation reichte. Die technischen Möglichkeiten und die Gewohnheiten und Erwartungen der Kunden haben sich drastisch verändert. Wer nach einer bestimmten Dienstleistung sucht, schaut heute immer zuerst im Internet, was regional angeboten wird. Die diversen Ergebnisse der Suche werden in den meisten Fällen auch nicht besonders intensiv verglichen. Der gemeine Internetnutzer entscheidet oft sehr intuitiv. Die Seite, die es als erstes schafft, einen vertrauenswürdigen Eindruck beim Kunden zu hinterlassen, wird meistens ohne weiteren Vergleich von ihm ausgewählt.

Es wäre fatal diese große Chance der Neukunden-Gewinnung nicht zu nutzen. Neben der rein technischen Erstellung der Website ist es also ebenso wichtig, taktisch klug vorzugehen und mit seiner Internetpräsenz eine möglichst hohe Platzierung in den Suchmaschinenergebnissen zu erzielen. Gegebenenfalls ist auch die Erstellung einer Werbekampagne über Google AdWords anzuraten. Sodass Ihre Website bei relevanten Suchbegriffen bevorzugt angezeigt wird.

Auf dem aktuellen Stand sein

Wichtig ist  vor allem auch, dass Ihre Firmen-Website auf einem technisch einigermaßen modernen Stand ist. Die korrekte Anzeige Ihrer Seite ist das Mindeste. Die Mehrzahl der Internetnutzer surft heute jedoch anders als früher mobil, bequem auf dem Smartphone oder Tablet. Moderne Websites passen sich heute optisch an das benutzte Endgerät an, sodass immer eine optimale Darstellung der Inhalte sichergestellt ist. Eine veraltete Website kann dies nicht gewährleisten.

Genauso fatal für den Ersteindruck wie ein nicht optimiertes Layout sind z.B. Videos, die nicht abgespielt werden können, weil die Website den veralteten und den von den führenden IT-Giganten verbannten Flash-Player von Adobe zwingend verlangt. Während Google Chrome Nutzer noch die Möglichkeit haben, diese veraltete Technik noch genießen zu können, schauen z.B. Firefox-Nutzer wie auch fast alle anderen Nutzer auf einen leeren Bildschirm. Dass Nutzer zum Ansehen Ihrer Videos erst Software aus dritten Quellen herunterladen sollen, sorgt nicht gerade für einen vertrauenswürdigen Eindruck.

Auch wenn viele Chefs den Internetauftritt Ihrer Firma als notwendiges Übel betrachten, sollte man ihn deshalb dennoch nicht stiefmütterlich behandeln und vernachlässigen.

Braucht Ihre Seite ein Update?

Oftmals muss das Rad gar nicht neu erfunden werden. Viele Kunden besitzen bereits eine Website mit vielen Informationen. Häufig sind diese aber ein gutes Jahrzehnt alt und nicht mehr zeitgemäß. Dann empfiehlt es sich, die bestehenden Inhalte zu übernehmen, solange diese noch brauchbar und aktuell sind. Wichtig ist, wie bereits erwähnt, dass Ihre Seite den aktuellen Anforderungen und Benutzergewohnheiten entspricht.

Lassen Sie jetzt überprüfen, ob Ihre Seite eine Überarbeitung braucht.

Website Check
Ihre Daten werden nur im Sinne dieses Auftrags verwendet und nicht an Dritte weitergereicht.
An diese E-Mail-Adresse erhalten die Antwort
Der Link zu Ihrer Website